Presse

Bericht „Der Bergsträsser“ (29. März 2016):

Brücke ins Hier und Jetzt

Frank Kruschel schafft Raum für Gefühle und Bedürfnisse

Seeheim-Jugenheim/Darmstadt Zeitungsbericht über Gestalttherapie Frank Kruschel

(red). Den Menschen nahe sein und ihnen in schwierigen Situationen helfen, dass ist seit jeher das Anliegen von Frank Kruschel. Im November vergangenen Jahres (2015) hat sich der 53-jährige Diplom-Sozialpädagoge und ausgebildete Gestalttherapeut in Darmstadt niedergelassen und empfängt Klienten in der Darmstädter Moosbachstraße 95 oder im „Aroga Ayurveda“ in Seeheim, Schlossstraße 21. Auch Hausbesuche sind möglich.

Die Gestalttherapie, eine Gesprächspsychotherapie, kommt dort zum Einsatz, wo Erfahrungen, gewohnte Denk- und Verhaltensmuster nicht mehr zum erwünschten Ziel führen. „Die „Gestalt“ meint dabei das Formen eines sinnvollen Ganzen. So können sich schon nach kurzer Zeit unbefriedigende Lebenssituationen, eingefahrene Muster und Glaubenssätze positiv verändern. Und das ist Lebensqualität.“

Kruschel, der außerdem Heilpraktiker Psychotherapie (HPG) ist und Ausbildungen in „Klientenzentrierter Gesprächsführung“ und „Gewaltfreier Kommunikation“ hat, nimmt seine Klienten an die Hand. „Die Gestalttherapie ist keine Kunsttherapie mit Malen oder Töpfern.

Vielmehr geht es darum, dem Klienten mit bestimmten Methoden eine Brücke ins Hier und Jetzt zu bauen. Denn was ich in der Vergangeheit erlebt habe und was mein Handeln geprägt hat, besteht ja gar nicht mehr. Jetzt habe ich andere Möglichkeiten, kann ganz anders handeln.“

Damit hilft Kruschel Menschen bei den unterschiedlichsten Problemen. Bei Phobien, Ängsten, Zwängen oder Sucht kann die Gestalttherapie ebenso helfen wie in Lebenskrisen etwa nach Tod oder Trennung. „Die Menschen, die zu mir kommen, sind arbeitsfähig. Aber sie leiden unter einer konkreten Situation oder scheitern immer wieder an denselben Dingen. Viele haben auch nie gelernt, ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu erkennen“, sagt der Therapeut.

Weitere Infos: (06151)3538238, 0176 23178506, info@gestalttherapie-kruschel.de, www.potential-entfalten.com, www.gestalttherapie-kruschel.de

Bericht „Frankensteiner Rundschau“ (Dezember 2016):

Workshop Meditation und Entspannung

Pressetext zur Gestalttherapie Kruschel

Seeheim: Am Samstag den 10. Dezember findet in den schönen Räumen des Aroga Seeheim in der Schloßstraße 21, www.aroga-ayurveda.com, ein Entspannungs und Meditationstag statt. Meditations- und Entspannungstechniken erfahren und erlernen, seine eigene Praxis für den Alltag finden. Abwechslungsreich, lehrreich, mit viel Entspannung für Körper und Geist.

Seit November vergangenen Jahres arbeitet der 53-jährige Diplom-Sozialpädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie und ausgebildete Gestalt-Therapeut in eingener Praxis in Darmstadt und Seeheim-Jugenheim.

Ein Offener Schnupperabend findet statt am Mittwoch, den 7. Dezember von 18.30 bis 20.00.

Anmeldung und Information unter Telefon 06151/3538238, Email: info@gestalttherapie-kruschel.de, www.gestalttherapie-kruschel.de

Anzeige im Programm März-September 2018, Szenenwechsel e.V., Seeheim/Jugenheim, (März 2018):